Stadtrat    Erhard Knittel    

zurück        zurück zur Hauptseite        CDU-Stadtverband Maulbronn

Erhard Knittel 2009

Bild aus 2014

Liebe Freundinnen und Freunde, 

seit 1989 bin ich Gemeinderat (Stadtrat) in Maulbronn. 

Nach einem guten Stimmenergebnis bei der Gemeinderatswahl war ich von 2004 bis 2009 Vorsitzender der CDU-Fraktion im Maulbronner Gemeinderat.

Danke!

Auch in 2009 hatte ich mich wieder um das Mandat "Gemeinderat" für Maulbronn beworben und wurde gewählt.

Vielen Dank an alle meine Wählerinnen und Wähler!

Die ganzen Jahre über habe ich mich bemüht für Maulbronn Lösungen zu finden, die unsere Stadt bekannter, freundlicher und sicherer machen kann.

Meinem Bemühen, durch Vermarktung von Gewerbeflächen mehr Arbeitsplätze nach Maulbronn zu holen, wurde im Gemeinderat erst in den letzten Jahren entsprochen.

Es ist nicht immer einfach, in einer Demokratie Mehrheiten zu finden. Es macht aber sichtlich Freude, wenn man mit anderen zusammen eine tragfähige Lösung gefunden und durchgesetzt hat.

In 2014, bewarb ich mich wieder um das Mandat "Gemeinderat" für Maulbronn - und wurde gewählt. Vielen Dank!

Erhard Knittel, 75433 Maulbronn, Schafhof 26, Jahrgang 1946

 

Meine Berufliche Laufbahn:

1961 nach dem Abschluss der damaligen "Volksschule" Maulbronn, Ausbildung zum Elektroinstallateur bei der Fa. Elektro-Ritter in Maulbronn, Stuttgarter Straße 8

1964 Aushändigung des Gesellenbriefes von der Elektroinnung Ludwigsburg

1964 bis 1965 Tätigkeit im selben Betrieb als Geselle; 1965 Eintritt in die Bereitschaftspolizei Baden-Württemberg;

1968 bis 1971 Dienst beim damaligen Landespolizei-Kreiskommissariat (LPKK) Vaihingen Enz. Dienstverrichtung 1968 auf den Polizeiposten Wurmberg und Hohenhaslach. Danach Schichtdienst beim Streifendienst Vaihingen/Enz. Von 1970 bis Anfang 1971 Dienst bei der Verkehrsstaffel Vaihingen /Enz (genannt - wegen weißem Koppel, weißer Pistolentasche und weißer Schirmmütze - die "weißen Mäuse").

1971 Dienstantritt bei der Landespolizeidirektion Nordwürttemberg in Stuttgart als Polizeimeister. Neunmonatige Spezialausbildung in Wiesbaden für den fernmeldetechnischen Dienst. Durch das Absolvieren mehrerer Speziallehrgänge in Berlin, München, Düsseldorf, Wiesbaden, Tettnang, Kopenhagen (Dänemark) und Uster (Schweiz), war mein Wissen in Funk- und Weitverkehrstechnik, sowie 20 Jahre lang im verkehrselektronischen Bereich gefragt. Im Laufe meines polizeilichen Berufslebens durfte ich elf Beförderungen feiern.

2006 mit Erreichung der gesetzlichen Altersgrenze (gerne hätte weiter Dienst verrichtet - war damals nicht möglich) von 60 Jahren Verabschiedung in den Ruhestand als Polizeihauptkommissar.

Meine politischen Ehrenämter: Vorsitzender des Maulbronner CDU-Stadtverbandes seit 1981. 

Mitglied im CDU-Kreisvorstand. 

Seit 1959 aktiv im Posaunenchor Maulbronn.

Meine politischen Schwerpunkte: Sicherheit und Ordnung, sowie das Zurückdrängen von staatlicher Bürokratie in allen Bereichen.
1. Sicherheit bedeutet für mich nicht nur die Prävention gegenüber Straftätern, sondern im Besonderen auch sichere Straßen, Wege und Plätze. In gestalterischer (gute Bodenbeschaffenheit) Hinsicht, wie auch für Menschen, die wegen fußläufiger Einschränkungen halt nicht mehr so "können"...
Ich persönlich versuche mich durch regelmäßige sportliche Betätigung und gesunder Ernährung fit zu halten.
2. Ordnung ist das halbe Leben, sagt der Volksmund. Jeder muss sich so verhalten, dass kein anderer gefährdet, geschädigt oder mehr, als nach den Umständen unvermeidbar, behindert oder belästigt wird. Fast jede und jeder hat dies in der Fahrschule mal gelernt.
Auch, dass dies nicht nur im Straßenverkehr gilt.

Wenn Sie Fragen, Anregungen oder ein Anliegen haben, setzen Sie sich bitte einfach mit mir in Verbindung. Sie erhalten von mir dann unverzüglich eine Antwort. 

Kontakt: Erhard Knittel, 75433 Maulbronn, Schafhof 26 Tel.: (07043) 920629

E-Mail: erhard(at)knittel-bw.de

 nach oben      zurück        zurück zur Hauptseite

 nach oben      zurück        zurück zur Hauptseite